Kostenloser Versand in Deutschland ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand per DHL
Trusted Shops zertifiziert seit 2009
Persönliche Beratung: 07634 5948960
 

Luis Felipe Brandy - Bodegas Rubio

Um den Ursprung dieses andalusischen Brandys zu verstehen, muss man zunächst etwas in die Geschichte zurückblicken. Der Sohn des, in der sogenannten Julimonarchie (1830 – 1848) herrschenden, französischen Königs Louis-Philippe I, wurde am 31. Juli 1824, als zehntes und letztes Kind in Neuilly sur Seine geboren. Antoine-Marie-Philippe-Louis d’Orleans, duc de Montpensier galt lange Zeit als aussichtsreicher Kandidat für den spanischen Thron und lebte im Palast San Telmo in Sevilla. Für ihn wurde in La Palma del Condadao offensichtlich Brandy gelagert. Die Fässer gerieten nach seinem Tod am 4. Februar 1890 schnell in Vergessenheit und wurden erst 1893 in einer Bodega wiederentdeckt. Allein die Aufschrift Luis Felipe gab Aufschluss, für welche hohe Gesellschaft der Inhalt der alten Fässer ursprünglich gedacht war. Geschmacklich unterschied sich dieser alte Brandy deutlich von dem, was man bisher als Brandy kannte.

Um den Ursprung dieses andalusischen Brandys zu verstehen, muss man zunächst etwas in die Geschichte zurückblicken. Der Sohn des, in der sogenannten Julimonarchie (1830 – 1848) herrschenden,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Luis Felipe Brandy - Bodegas Rubio

Um den Ursprung dieses andalusischen Brandys zu verstehen, muss man zunächst etwas in die Geschichte zurückblicken. Der Sohn des, in der sogenannten Julimonarchie (1830 – 1848) herrschenden, französischen Königs Louis-Philippe I, wurde am 31. Juli 1824, als zehntes und letztes Kind in Neuilly sur Seine geboren. Antoine-Marie-Philippe-Louis d’Orleans, duc de Montpensier galt lange Zeit als aussichtsreicher Kandidat für den spanischen Thron und lebte im Palast San Telmo in Sevilla. Für ihn wurde in La Palma del Condadao offensichtlich Brandy gelagert. Die Fässer gerieten nach seinem Tod am 4. Februar 1890 schnell in Vergessenheit und wurden erst 1893 in einer Bodega wiederentdeckt. Allein die Aufschrift Luis Felipe gab Aufschluss, für welche hohe Gesellschaft der Inhalt der alten Fässer ursprünglich gedacht war. Geschmacklich unterschied sich dieser alte Brandy deutlich von dem, was man bisher als Brandy kannte.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Brandy Luis Felipe
Luis Felipe Brandy Gran Reserva
Wohl einer der besten Brandys der Welt - Alter ca. 60 Jahre
Inhalt 0.7 Liter (124,21 €  * / 1 Liter)
98,95 €  * 86,95 €  *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zum Produkt
Luis Felipe
Luis Felipe Brandy Gran Reserva
Wohl einer der besten Brandys der Welt - Alter ca. 60 Jahre
Inhalt 0.02 Liter (297,50 €  * / 1 Liter)
12,95 €  * 5,95 €  *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zum Produkt
Luis Felipe Licor
Luis Felipe Brandy Likör
Bleibt geschmacklich für Tage präsent!
Inhalt 0.7 Liter (95,64 €  * / 1 Liter)
66,95 €  *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zum Produkt

Das Geheimnis der langen Reifezeit in Eichenfässern

Um einen derart ungewöhnlichen Brandy zu erschaffen, bedarf es einer außergewöhnlich langen Lagerzeit. Hierbei werden zwei Destillate (Holandas und Destilados) aus Weintrauben gebrannt und separat in alten, amerikanischen Eichenfässern gereift, die in Cahones (Blöcken) und Andanas (Reihen) gelagert werden. Dabei werden die mit etwa 60% vol. für die reichen Aromen verwendet und die mit etwa 85% vol. Destilados für Eleganz und Harmonie. Letztlich ist es aber die lange Reifezeit, die den unvergleichlichen Geschmack von Luis Felipe Brandy ausmacht! Der Brandy wird nur nach dem Geschmacksempfinden des Kellermeisters, den untersten Fässern – den Soleras entnommen. Erst jetzt werden die beiden unterschiedlichen Destillate (Holandas und Destilados) miteinander vereint. Die Fässer werden aber niemals ganz geleert und immer wieder mit Destillaten von darüber gelagerten Fässern aufgefüllt. So wird gewährleistet, daß immer noch etwas vom ursprünglichen Brandy im Fass, und natürlich auch in den Flaschen übrigbleibt. Die obersten Fässer (Ciaderas) werden wieder mit neuen Destillaten befüllt. Ein weiterer Vorteil dieses ausgeklügelten Verfahrens ist, die konstant hohe Qualität des Brandys, für den er von Liebhabern so geschätzt wird.

Zuletzt angesehen