Kostenloser Versand in Deutschland ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand per DHL
Trusted Shops zertifiziert seit 2009
Persönliche Beratung: 07634 5948960

LION SPIRITS - Gourmet Spirituosen

blog

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine Vielzahl neuer Produkte, die mit Absinthe nichts zu tun hatten. Die Leidenschaft zum Absinthe glühte nach wie vor, aber mir fehlte die Innovation, denn ich hatte den Eindruck im Bereich Absinthe alles gemacht und erreicht zu haben, was ich mir von Anfang an vorgestellt hatte. Die Entwicklung einer zweiten Vertriebsplattform war die logische Weiterentwicklung, denn wer würde unter einem Vertriebskanal "absinthe.de" nach einem Gin suchen?

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
LION SPIRITS - Gourmet Spirituosen

blog

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine Vielzahl neuer Produkte, die mit Absinthe nichts zu tun hatten. Die Leidenschaft zum Absinthe glühte nach wie vor, aber mir fehlte die Innovation, denn ich hatte den Eindruck im Bereich Absinthe alles gemacht und erreicht zu haben, was ich mir von Anfang an vorgestellt hatte. Die Entwicklung einer zweiten Vertriebsplattform war die logische Weiterentwicklung, denn wer würde unter einem Vertriebskanal "absinthe.de" nach einem Gin suchen?

Vor einigen Jahren, begann der münchener Barprofi, Klaus St. Rainer, seine eigenen Cocktailbitters für die Verwendung in seiner Bar, zu entwickeln.
Die große Nachfrage an den hauseigenen Bitters überstieg bald die Kapazität des kleinen Testlabors. Mit Florian Faude und Markus Lion, fand Klaus St. Rainer die perfekten Partner, um aus den Small Batch Cocktailbitters ein marktreifes Produkt zu entwickeln.
Kooperation mit Klaus St. Rainer & Florian Faude

Vor Jahren begann der bekannte Münchner Bartender Klaus St. Rainer, in kleinem Rahmen eine Reihe Cocktailbitters, die Sexy Bitters zu entwickeln. Schon in der Testphase kamen regelmäßig Anfragen, ob es Sexy Bitters auch zu kaufen gäbe.

Enttäuschte Gesichter gab es immer wieder, denn auch Freunde waren begeistert vom herrlichen Aroma der Sexy Bitters. Diesem Wunsch kann nun entsprochen werden, denn im Frühjahr 2013 entschieden sich Klaus St. Rainer und Markus Lion mit Florian Faude, aus den Small Batch Versionen endlich ein marktreifes Produkt zu machen. Ebenfalls mit ins Boot geholt wurde Hans Reisetbauer, der den rund 85%igen, blitzsauberen Blue Gin Feinbrand hinzu steuerte.

Zusammen mit ausgesuchten Botanicals erster Qualität, wurde der Bitters vom Kaiserstühler Jungstar Brenner Florian Faude, nach Originalrezeptur mazeriert, geblendet, gefiltert und schließlich abgefüllt. Sexy Bitters sind klassische Aromatic Bitters und passen in alte Klassiker wie Manhattan oder Pink Gin. Aber auch in moderne Rezepturen wie dem Dirty Old Bastard. Sie bringen eine unglaublich weiche, warme und würzige Note – einfach SEXY!

Erhältlich voraussichtlich Anfang Oktober