Kostenloser Versand in Deutschland ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand per DHL
Trusted Shops zertifiziert seit 2009
Persönliche Beratung: 07634 5948960
 

LION SPIRITS - Gourmet Spirituosen

blog

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine Vielzahl neuer Produkte, die mit Absinthe nichts zu tun hatten. Die Leidenschaft zum Absinthe glühte nach wie vor, aber mir fehlte die Innovation, denn ich hatte den Eindruck, im Bereich Absinthe, alles gemacht und erreicht zu haben, was ich mir von Anfang an vorgestellt hatte. Die Entwicklung einer zweiten Vertriebsplattform war die logische Weiterentwicklung, denn wer würde unter einem Vertriebskanal "absinthe.de" nach einem Gin suchen?

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
LION SPIRITS - Gourmet Spirituosen

blog

Nachdem ich etwa 9 Jahre lang ausschließlich Absinthe vermarktet hatte, kam durch einen Freund aus Kopenhagen der erste Gin ins Sortiment und ich öffnete die Firma ganz allgemein für eine Vielzahl neuer Produkte, die mit Absinthe nichts zu tun hatten. Die Leidenschaft zum Absinthe glühte nach wie vor, aber mir fehlte die Innovation, denn ich hatte den Eindruck, im Bereich Absinthe, alles gemacht und erreicht zu haben, was ich mir von Anfang an vorgestellt hatte. Die Entwicklung einer zweiten Vertriebsplattform war die logische Weiterentwicklung, denn wer würde unter einem Vertriebskanal "absinthe.de" nach einem Gin suchen?

Für den Obstbrand werden die Früchte zu Maische verarbeitet. Für Obstgeiste werden hingegen die Früchte mazeriert und anschließend destilliert. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen maischen und mazerieren?
Für die eigene Bar ist Klaus St. Rainer immer wieder auf der Suche neuen und besonderen Zutaten für die eigenen Cocktail Kreationen. Nach den eigenen Bitters ist jetzt ein Absinthe an der Reihe. Wir haben uns mit ihm direkt nach der Produktion unterhalten, um etwas mehr über den neuen Absinthe der Goldenen Bar zu erfahren.
Verbinden viele Konsumenten heutzutage bestimmte Markennamen mit den bitteren Alkoholika, ist es doch erstaunlich wie viele verschieden Rezepturen es für die Bitter gibt. Nicht zuletzt, da viele Familien noch ein altes Familienrezept besitzen und selbst in der eigenen Küche Bitter ansetzten.
Nicht selten werden direkt die großen Markennamen mit der Kategorie in Verbindung gebracht und ebenso häufig, sind diese Marken so übermächtig, dass sie als Synonym für die gesamte Kategorie dienen.
Heute möchten wir uns daher der Kategorie Bitter widmen und beleuchten, was Bitter eigentlich sind, wie sie hergestellt werden und wo sich diese Kategorie von anderen Spirituosen abgrenzt.
Immer wieder wird betont, dass es sich bei bestimmten Produkten um artisanale Spirituosen / Erzeugnisse handelt. Doch was bedeutet dieses Wort eigentlich und warum wird es in den letzten Jahren vermehrt im Zusammenhang mit Spirituose und Lebensmitteln verwendet?
Wir möchten etwas Licht in den Fremdwort-Dschungel bringen.
Nachdem wir schon vor einigen Wochen auf das Wermutkraut eingegangen sind, möchten wir heute den Vermouth näher beleuchten. Neben dem Gin, hat sich auch der Vermouth wieder zurück aus den hinteren, verstaubten Ablagen der Bar gekämpft und ist zurück in das Bewusstsein der Bartender und Gäste gelangt.
Doch was ist Vermouth eigentlich und aus was wird dieser hergestellt?
Diesen Fragen möchten wir uns heute widmen.
Jeder kennt ihn und kein Spirituosenregal kommt ohne mindestens einen Vertreter dieser Kategorie aus: der Likör.
Ob süß, cremig, exotisch herb oder angenehm bitter, die Auswahl ist schier unbegrenzt. Doch was sind eigentlich Liköre und wie lassen sich die Destillate unterscheiden?
Gemeinsam mit Florian Faude und Peter Schaf haben wir uns dieser Frage gestellt.
Wer Gin sagt, muss auch Tonic sagen! Kaum ein Longdrink wird so gerne und so oft bestellt wie Gin & Tonic und das durch alle Altersschichten.
Was genau Gin ist, haben wir hier bereits unter die Lupe genommen. Zeit auch den beliebten Filler etwas genauer zu betrachten und auf dessen Geschichte, sowie Herstellung einzugehen.