Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Schneller Versand
Trusted Shops Zertifizierung
Persönliche Beratung: 07634 5948960

Vermouth

Im 18. Jahrhundert wurde Vermouth, wie wir ihn heute noch kennen, in Turin von Carpano entwickelt. Weintrauben gab es bereits seit der Römerzeit und die Kräuter kamen entweder aus Savoyen, oder über den Seeweg aus dem Orient. Die Popularität dieses neuen Getränks wuchs schnell und bald entwickelte sich die Aperitivo Kultur. Der Boom befeuerte den Wettbewerb und so kamen neue Hersteller, wie Cinzano und Martini & Rossi auf den Markt. 

Man stelle sich heute eine Bar ohne Vermouth vor - undenkbar, denn zahlreiche klassische Drinks sind ohne Vermouth undenkbar. 

Im 18. Jahrhundert wurde Vermouth, wie wir ihn heute noch kennen, in Turin von Carpano entwickelt. Weintrauben gab es bereits seit der Römerzeit und die Kräuter kamen entweder aus Savoyen, oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vermouth

Im 18. Jahrhundert wurde Vermouth, wie wir ihn heute noch kennen, in Turin von Carpano entwickelt. Weintrauben gab es bereits seit der Römerzeit und die Kräuter kamen entweder aus Savoyen, oder über den Seeweg aus dem Orient. Die Popularität dieses neuen Getränks wuchs schnell und bald entwickelte sich die Aperitivo Kultur. Der Boom befeuerte den Wettbewerb und so kamen neue Hersteller, wie Cinzano und Martini & Rossi auf den Markt. 

Man stelle sich heute eine Bar ohne Vermouth vor - undenkbar, denn zahlreiche klassische Drinks sind ohne Vermouth undenkbar. 

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Oscar.697 Vermouth Extra Dry Spray
Oscar.697 Vermouth Extra Dry Spray
Während einer Unterhaltung verschiedener Bartender in Mailand Ende 2012,...
Inhalt 0.2 Liter (99,75 €  * / 1 Liter)
19,95 €  *
Zum Produkt
Oscar.697 Vermouth Rosso
Oscar.697 Vermouth Rosso
Während einer Unterhaltung verschiedener Bartender in Mailand Ende 2012,...
Inhalt 0.75 Liter (21,27 €  * / 1 Liter)
15,95 €  *
Zum Produkt
Vermouth Bianco
Vermouth Bianco
Vermouth auf sehr hohem Niveau
Inhalt 0.75 Liter (21,27 €  * / 1 Liter)
17,95 €  * 15,95 €  *
Zum Produkt
Vermouth Dry
Vermouth Dry
Vermouth auf sehr hohem Niveau
Inhalt 0.75 Liter (21,27 €  * / 1 Liter)
17,95 €  * 15,95 €  *
Zum Produkt
Vermouth Rosso
Vermouth Rosso
Vermouth auf sehr hohem Niveau
Inhalt 0.75 Liter (21,27 €  * / 1 Liter)
17,95 €  * 15,95 €  *
Zum Produkt

Vermouth – nicht nur als Aperitif ein Genuss

Der Verlauf der Menschheitsgeschichte offenbart schon sehr früh, das Interesse an alkoholischen Getränken. Bereits vor tausenden Jahren entdeckten unterschiedliche Zivilisationen, daß der Genuss „schlecht“ gewordener Lebensmittel, einen besonderen Effekt auf den Allgemeinzustand hatten. Doch wie funktioniert das? In der Luft vorkommende Pilzsporen (Hefe) verwandeln Zucker und Stärke von Früchte und Getreide in Alkohol. Selbst Tiere wissen das schon und verspeisen ganz gezielt, derart vergorene Lebensmittel. Die moderne Archäologie belegt beispielsweise, daß bereits vor ca. 9000 Jahren aus Reis, Honig und Obst, alkoholische Getränke in China hergestellt und unter anderem als Grabbeigaben verwendet wurden. Man muss aber gar nicht so weit zurückgehen. Griechen und Römer hatten bereits eine weit entwickelte Weinkultur und wussten gleichzeitig um die Heilkraft der Kräuter. So beschrieb Plinius im Jahr 77 die wohltuende Wirkung eines Wermutweins in seinem Werk Naturalis Historia. Im frühen Mittelalter bestätigte Hildegard von Biengen die Wirkung von Wermut. Zu dieser Zeit kommen unterschiedliche Entwicklungen zusammen. In Klöstern widmet man sich der Herstellung von Medizin, aber auch der Buchdruck. Auf diese Weise verbreiteten sich Rezepte und damit auch Produkte auf bisher ungeahnte Art und Weise. Was zunächst als Medizin galt wurde bald zu einem populären Getränk. Einerseits ermöglichten technische Entwicklungen wie ein Stoffsack für die Kräuter, die in Wein eingelegt wurden, eine Produktionssteigerung, anderseits wurden auch vielfältige Rezepte ganz unterschiedlicher Ausprägungen entwickelt. Ein Überbleibsel ist der auch heute noch im Winter populäre Glühwein!

Im Mittelalter kommt eine ganz entscheidende Erkenntnis dazu, die man einer Technik aus dem Orient verdankt – der Destillation. Gibt man etwas hochprozentigen Alkohol zu einem gärenden Wein, wird dessen Gärung gestoppt, da der hochprozentige Alkohol, die Hefekulturen zerstört. Auf exakt diese Art wird heute noch in Frankreich eine Vielzahl von Aperitifs, wie beispielsweise die Floc de Gascogne, Macvin oder Ratafia hergestellt. Viel bekannter sind natürlich Marsala, Port und Sherry.

Alessio di Piemonte veröffentlichte 1555 ein Werk, das sich mit der gerade beschriebenen Produktionstechnik befasste. Im mittelalterlichen Florenz wurde es schnell populär und fand seinen Weg nach Savoyen wo man auf eine Vielzahl an aromatischen Bergkräutern zurückgreifen konnte. Exotische Kräuter kamen über den Hafen von Genua und passende Weintrauben gediehen ebenso. In Turin entwickelte sich eine frühe Aperitivo Kultur, wie man sie auch heute noch in Italien pflegt.

Vermouth, wie wir ihn heute kennen wurde in den 1780er Jahren in Turin von Antonio Benedetto Carpano entwickelt. Auch bei Hofe war der neue Wermutwein sehr populär. Ein Vorteil, der den kommerziellen Erfolg beflügelte. Auf den Vorreiter Carpano folgten Cinzano und Martini & Rossi, die aus der kleinen, artisanalen Produktion eine Großindustrie machten.

Bei der Firma Noilly (heute bekannt unter Noilly Prat) begegnen sich ab 1813 Wermutwein (Vermouth) und Wermutschnaps (Absinthe) in Frankreich. Die Rezeptur basiert auf französischen Weinen und Kräutern aus den Savoyer Alpen. Die Produktion findet an der französischen Mittelmeerküste zunächst in einem kleinen Städtchen namens Marseillan, später in Marseille statt. Ein weiteres Lager existiert in Lyon. Der Erfolg ist international – in dritter Generation beliefert man bereits Kunden in 130 Länder!

Genau dieser Internationalisierung verdankt der Vermouth seinen nachhaltigen Erfolg. Denn findige Bartender hatten damit eine unglaublich vielseitig einsetzbare Zutat für Cocktails. Martini, Manhatten, Old Fashioned, Negroni, Americano oder Martinez sind nur eine kleine Auswahl.

Zuletzt angesehen