La Clandestine Blanche "Marianne" 700 ml

Marianne ist der alte Blanche von La Clandestine, welcher mit Minze statt Fenchel destilliert wurde

49,95 €*

Inhalt: 0.7 Liter (71,36 €* / 1 Liter)

Lieferzeit: sofort versandfertig

Vorteile
  • Zahlung via Rechnung (Klarna / Paypal)
  • über 20 Jahre Erfahrung
  • schneller Versand mit DHL (Versandschluss Mo-Fr um 12 Uhr)
Produktinformationen "La Clandestine Blanche "Marianne" 700 ml"

Marianne ist der alte Blanche von La Clandestine, welcher mit Minze statt Fenchel destilliert wurde. Ein spannendes Erlebnis, da dieser auch mit 55% vol. abgefüllt wurde. 

Hier noch die Infos zum "Neuen" Blanche: 

La Clandestine Blanche wird mit 53% Vol. abgefüllt. Gleich am Anfang beginnt eine Party im Mund, welche einen Reichtum an Aromen mit sich bringt die seinesgleichen sucht, gefolgt von einer anhaltenden leichten Bitterkeit. Er gilt weithin als einer der besten Absinthe von La Bleue.

La Clandestine wird nach einem Rezept von 1935 mit mehr als 10 Pflanzen destilliert, darunter der berühmte lokale Wermut. Claude-Alain kaufte das Rezept vom Neffen des Schöpfers und stellte es 2001 erstmals in Handarbeit in einem 12-Liter-Topf her. 2005 wurde er der erste Moonshine-Absinth, der legal im Val-de-Travers, der Wiege der Absinth-Destillation, destilliert wurde. Für die traditionelle, handwerkliche Herstellung werden nur natürliche Zutaten verwendet. Eine sehr erfreuliche Entdeckung!

Hast Du gewusst?
Der Name Charlotte auf dem Etikett von La Clandestine Blanche ist der von Charlotte Vaucher, der Schwarzbrennerin, die das Rezept 1935 kreierte.

[Alkoholgehalt]: 55% vol.
[Lebensmittelunternehmer]: Distillerie Artemisia-Bugnon | 8 Grand'Rue | CH-2108 Couvet
[Nettofüllmenge]: 700 ml
[Ursprungsland]: Schweiz
[Verkehrsbezeichnung]: Spirituose
Distillerie Artemisia-Bugnon
Claude-Alain Bugnon ist der wohl berühmteste Absinthbrenner Europas. Er begann im Jahr 2000 als Schwarzbrenner Absinth zu destillieren: Absinth wurde in der Schweiz erst 2005 wieder legalisiert. Er erwarb das „heimliche“ Rezept von Charlotte Vaucher aus dem Jahr 1935 und stellt Absinth heute noch in Couvet her, dem Geburtsort des Absinth aus dem 18. Jahrhundert. Claude-Alain ist der Destillateur hinter acht „Golden Spoon“-Gewinnern bei Pontarlier's Absinthiades.
Die Frau von Claude-Alain, Karine, ist auch seine Geschäftspartnerin und brennt gemeinsam mit ihrem Mann, oder kümmert sich um die Besucher. Wie jeder weiß, der sie in Couvet besucht hat, sind Claude-Alain und Karine Bugnon großartige Gastgeber und spiegeln den Geist der „Geselligkeit“ wider, der in La Clandestine verkörpert wird.
Alle Produkte von diesem Hersteller

Weitere Produkte von Distillerie Artemisia-Bugnon

Absinth Boston 1902 Butterfly 700 ml

Inhalt: 0.7 Liter (97,07 €* / 1 Liter)

67,95 €*
Absinth La Clandestine 1935 Barrel-Aged 200 ml

Inhalt: 0.2 Liter (549,75 €* / 1 Liter)

109,95 €*
Absinth La Clandestine Blanche "Charlotte" 700 ml

Inhalt: 0.7 Liter (71,36 €* / 1 Liter)

49,95 €*
Absinth La Clandestine Blanche Intense "Capricieuse" 700 ml

Inhalt: 0.7 Liter (85,64 €* / 1 Liter)

59,95 €*
Absinth La Clandestine Verte "Angélique" 700 ml

Inhalt: 0.7 Liter (85,64 €* / 1 Liter)

59,95 €*
La Clandestine Blanche "Marianne" 700 ml

Inhalt: 0.7 Liter (71,36 €* / 1 Liter)

49,95 €*
La Clandestine Crème d’Absinthe 500 ml

Inhalt: 0.5 Liter (69,90 €* / 1 Liter)

34,95 €*