Worthy Park 109

High Ester und gereifte Rums ergeben diesen Tropfen

34,95 €*

Inhalt: 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Worthy Park 109"

Stellen Sie sich vor, Sie stehen 1.200 Fuß über dem Meeresspiegel und überblicken mehr als 9.000 Hektar üppiges Land aus Zuckerrohrfeldern und natürlichen Wäldern. Atemberaubende Täler, die die hügeligen Bergketten vereinen, Zuckerrohr, welches sich in der kühlen Bergbrise wiegt. Das ist Worthy Park Estate. Die Zuckerfabrik produziert seit 1720 Zucker und Melasse; und genau diese Melasse wird bei der Destillation unseres gesamten Rums verwendet.

Tasting Notes: Sowohl in der Nase als auch am Gaumen sind Noten von frischen tropischen Früchten wie Banane, Ananas und Orange zu erkennen. Der High Ester Rum WPE und die gereiften Rums sind eine ausgewogene, knackige Mischung, um Ihnen einen starken, schweren Pot-Still Geschmack zu verleihen, mit einem weichen, lang anhaltenden Finish.

Alkoholgehalt: 54.5% vol.
Lebensmittelunternehmer: 1423 ApS, Kielbergvej 7, 5750 Ringe, Dänemark
Nettofüllmenge: 1000ml
Ursprungsland: Jamaica
Verkehrsbezeichnung: Rum
Worthy Park Estate

Eingebettet in das Vale of Lluidas oder Lluidas Vale, wie es allgemein genannt wird, bietet das Landschaftsgrün, das den Worthy Park umfasst, einen Einblick in eine andere Seite Jamaikas. In der zentralen Gemeinde St. Catherine gelegen, weit weg von den weißen Sandstränden und Palmen, ist ein Besuch im Worthy Park eine Zeitreise in die Zeit der unberührten Landschaften und der natürlichen Schönheit, die Jamaika zu seinem Namen verholfen hatten „Land aus Holz und Wasser“.

Das Worthy Park Estate ist seit seiner Gründung im Jahr 1670 so geblieben. Es wurde Lt. Francis Price für seine Verdienste um Cromwell während der englischen Eroberung der Insel von den Spaniern im Jahr 1655 geschenkt. Seitdem wurde es durch den Erwerb von Nachbarinseln erweitert Eigenschaften. Die kommerzielle Produktion von Rohr und Zucker begann 1720 und wird bis heute unvermindert fortgesetzt. Seitdem ist es nur noch im Besitz von drei Familien und seit 1918 in den Händen der Familie Clarke. In dieser Zeit hat sich Worthy Park nicht nur mit Zuckerrohranbau und Zuckerproduktion beschäftigt, sondern das Land wurde auch für Rinder und Zitrusfrüchte genutzt , Geflügel und andere landwirtschaftliche Kulturen. Der Anbau anderer Feldfrüchte und Nutztiere wurde jedoch konsequent zugunsten eines verstärkten Anbaus von Zuckerrohr und Zucker reduziert.

Von den über 10.000 Acres Land werden derzeit etwa 40 % des Landes für den Zuckeranbau genutzt. Es wachsen bis zu 20 Zuckerrohrsorten, die meisten Anbauflächen gehören jedoch zu den drei besten. Die Zuckersaison in Jamaika dauert von Januar bis Ende Juni. Da es sich in der Saison um einen 24-Stunden-Betrieb handelt, sind die anderen Monate des Jahres einer kompletten Wartung aller Anlagen in der Zuckerfabrik gewidmet. Während die traditionelle und bevorzugte Methode der Zuckerrohrernte die Handarbeit ist, hat Worthy Park in den letzten 20 Jahren auch Mähdrescher eingesetzt, um die tägliche Zuckerrohrversorgung der Zuckerfabrik zu unterstützen.

Unsere Zuckerfabrik wird seit 1968 jedes Jahr als Nummer 1 auf der Insel für Effizienz bewertet. Jährlich werden etwa 210.000 Tonnen Zuckerrohr gemahlen. Mehr als 90.000 Tonnen werden von Worthy Park geliefert, wobei die Versorgung durch Käufe von den örtlichen Bauern ergänzt wird. 2015 war ein Rekordjahr mit 246.647 Tonnen gemahlenem Zuckerrohr. Die durchschnittliche jährliche Zuckerproduktion der Fabrik beträgt 24.000 Tonnen und 2015 haben wir den Produktionsrekord von 2014 knapp verfehlt (27.632 gegenüber 27.656).

Alle Produkte von diesem Hersteller

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.