Absinthe Francois Guy

Von Kennern und interessierten Einsteigern empfohlen

59,95 €*

Inhalt: 1 Liter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktinformationen "Absinthe Francois Guy"

Florentin Cousin, ein Käser aus Champagnole, unterstützte, den aus Pontarlier stammenden, Armand Guy finanziell, um eine Brennerei aufzubauen. Armand Guy kaufte in der Rue des Lavaux ein Grundstück, baute ein Gebäude darauf, kaufte einen Brennhafen und begann sein Geschäft. Dafür, dass Florentin Cousin, Armand Guy finanzierte, musste, der dort produzierte Absinthe, seinen Namen tragen. Armand Guy war als Geschäftsführer für das Gelingen der Geschäfte verantwortlich. Florentin Cousin und Armand Guy trennten sich 1906, als Guy die letzte Rate des Darlehens zurückgezahlt hatte. Florentin Cousin gründete dann eine Brennerei in Champagnole, die seine Nachkommen später an H. Deniset Jeune aus Pontarlier verkauften. Nachdem sich Ernest Cousin von seinen Brüdern getrennt hatte, nahm er die Arbeit als Brenner in Francbourg auf. Er produzierte etwa 120.000 Flaschen Absinthe Cousin Jeune pro Jahr.

Die Gebäude in der Rue de Lavaux, Pontarlier exisitieren auch heute noch und auch heute wird dort Absinthe gebrannt - es ist die Brennerei Guy.

Alkoholgehalt: 45% vol.
Lebensmittelunternehmer: Distillerie Armand Guy, 49 Rue des Lavaux, 25300 Pontarlier
Nettofüllmenge: 1000ml
Ursprungsland: Frankreich
Verkehrsbezeichnung: Spirituose

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Erzeugt Absinthe einen besonderen Rausch?


Immer wieder erhalten wir Fragen wie diese hier: "Ich wollte mal fragen ob ihr auch Absinthe handelt die die selbe Wirkung haben wie die vor dem Verbot... Den jetzigen kann man ja vergessen zuviel Alkohol und keine Wirkung wie erwünscht...."